Neue Investoren validieren das enorme Potenzial von VisionHealth und Kata®

 

Garching, 15. Juli 2019 – Die VisionHealth GmbH, ein privates Unternehmen, das hochinnovative, digitale Gesundheitslösungen für Atemwegsindikationen entwickelt, gibt den Abschluss einer Wachstums-Finanzierungsrunde mit Sanner Ventures und einem sehr erfahrenen Konsortium deutscher Investoren unter der Leitung von Dr. Georg Matheis bekannt. Die Gründerin des Startups, frühere Investoren und das Management nahmen ebenfalls teil. Die Investition wird genutzt, um die Entwicklung bis zur Fertigstellung voranzutreiben und Kata® für einen schnellen Markteintritt zu etablieren. Kata® nutzt KI, um mehr als 250 Millionen Patienten weltweit zu versorgen und ihre Atemtherapie effizienter zu gestalten, indem es die Handhabung von Inhalatoren durch einen proprietären Algorithmus verbessert und damit die Wirksamkeit der Inhalationstherapie deutlich erhöht.

Sanner Ventures, ein Arm eines deutschen familiengeführten Konzerns und kompetenter Lieferant im Bereich Pharma und Medizintechnik, erklärt: „Unser Ziel ist es, Innovationen für Gesundheit und Wohlbefinden zu fördern. Wir sehen großes Potenzial in VisionHealth, ein erfolgreicher Akteur im schnell wachsenden globalen digitalen Gesundheitsmarkt zu sein.“

„Die Behandlung und das Management von chronischen Atemwegserkrankungen sind eine Herausforderung, insbesondere für alternde Gesellschaften“, ergänzt Dr. Matheis, Leiter des Konsortiums, Arzt und Gründer mehrerer Unternehmen im Bereich der Atemwegserkrankungen. „Medikamente und Behandlungsmethoden sind etabliert, aber eine integrierte Patientenversorgung und eine ausreichende Schulung in der Handhabung fehlen. VisionHealth ist auf einzigartige Weise geeignet, eben diese Lösung den Patienten weltweit zur Verfügung zu stellen. Deshalb freue ich mich sehr darauf, Teil des dynamischen und kompetenten Teams zu werden.”

Im Rahmen der Finanzierungsrunde verstärken Christian Schierholz von Sanner Ventures und Dr. Georg Matheis nun das Advisory Board von VisionHealth, um die fundierte Expertise des Startups zu stärken. „Mit der neuen Investitionsrunde können wir unsere führende Position in der digitalen Industrie der Atemwegsmedizin weiter ausbauen und als hochattraktiver Partner für alle Beteiligten an der Versorgung von Patienten mit Inhalationstherapien agieren“, erklärte Dr. Sabine Häußermann, CEO der VisionHealth GmbH.

Über Sanner Ventures

Als Corporate Venture Capital Office will Sanner Ventures neue Geschäftsfelder erschließen und in junge Technologieunternehmen im Bereich Gesundheit und Wohlbefinden investieren.
Sanner Ventures widmet sich Produkten und Lösungen, die dazu beitragen, die Gesundheit von Patienten zu schützen und die Eigenbeteiligung der Verbraucher zu erleichtern. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.sanner-ventures.com.

Über Dr. Georg Matheis

Dr. Georg Matheis ist ein erfolgreicher Arzt und Serial Entrepreneur mit mehr als 30 Jahren klinischer und wissenschaftlicher Erfahrung. In seinen Unternehmen hat er mehrere medizinische Bedürfnisse, vor allem bei Atemwegserkrankungen, in erfolgreiche Therapien umgesetzt.