Inhalation 2.0 – Wissen was in die Lunge kommt

 

Das Deutsche Aerosol Therapie Symposium (DATS) geht am 06.-07. November 2020 in die 22. Runde, doch dieses Mal nicht wie in gewohntem Rahmen.

Das Team des DATS hat sich dazu entschlossen, aufgrund der neusten Entwicklungen der Corona-Pandemie, das Symposium zum ersten Mals als eine hybride Veranstaltung anzubieten.

Die Ort-Teilnahme wird nur mit einer beschränkten Anzahl an Teilnehmern und mit einem angemessenen Hygienekonzept möglich sein.

Tickets können ab sofort sowohl für die vor Ort Teilnahme (Sheraton Munich Arabellapark Hotel), als auch die Online Teilnahme erworben werden.

Hier gelangen Sie zur Anmeldung.

 

Unter anderem warten folgende spannende und tagesaktuelle Themen auf Sie:

  • SARS-CoV2 – Erkenntnisse aus 8 Monaten Praxiserfahrung
  • Künstliche Intelligenz (KI) und eHealth, Chancen und Risiken, Verbesserungen in der Aerosoltherapie
  • Neues aus der Alpha1-Antitrpysin Therapie
  • Inhalationstherapie und verbesserte Schulung im Alltag
  • Aerosole in der präklinischen Forschung

Klicken Sie hier um zum Programm zu gelangen.

 

Über das DATS:

Das Deutsche Aerosol Therapie Symposium ist die wissenschaftlich fundierte Plattform zur Vorstellung und Diskussion neuester forschungsbasierter Erkenntnisse, Technologien und Trends im Bereich Aerosole in der Medizin, Inhalationssysteme und Atemwegstherapie. Ins Leben gerufen wurde sie von Dr. Gerhard Scheuch, dem Gründer der GS Bio-Inhalation GmbH und der ehemaligen Activaero GmbH.

Das DATS ist eine von der Bayrischen Landesärztekammer zertifizierte Veranstaltung. Auch in diesem Jahr besteht die Möglichkeit Fortbildungspunkte zu erwerben für die Teilnahme an beiden Tagen werden 11 CME Punkte vergeben.

Mehr Informationen finden sie unter www.inhalation.info

 

Als Sponsor des Deutschen Aerosol Therapie Symposiums würden wir uns freuen, Sie (virtuell) am 06. – 07. November begrüßen zu dürfen.