Pressemitteilungen


Neuigkeiten aus der Welt von VisionHealth

VisionHealth erhält Fördermittel von der Europäischen Kommission

Das Münchner Start-up-Unternehmen VisionHealth erhielt einen Zuschuss mit der renommierten Mittelstandsförderung aus dem Forschungs- und Innovationsprogramm Horizon 2020 der EU. Der Pionier der digitalen Therapie unterstützt Patienten mit chronischen Atemwegserkrankungen (CRD).

Read More


0 Comments1 Minutes

Jetzt im App Store

Kata® macht Schluss mit ineffizienter Inhalationstherapie: Der Start der ersten rein digitalen Therapiebegleitung für chronische Atemwegserkrankungen

Read More


0 Comments5 Minutes

Philipp Kroneberg wird zweiter Geschäftsführer

Neben der Gründerin Dr. Sabine Häußermann weißt das Start-up ab November 2018 somit eine effektive und kompetente Doppelspitze auf. Herr Kroneberg bringt eine langjährige globale Berufserfahrung in den Bereichen Business Development und Portfolio Management in der Atemwegsmedizin mit und ist auf dem Gebiet der Telemedizin sehr versiert.

Read More


0 Comments3 Minutes

Wie viel Potenzial steckt in Digital Health?

Neue Technologien erobern das Gesundheitswesen und sorgen für einen zusätzlichen Wachstumsschub in der Branche. Risikokapitalgeber haben in den letzten Jahren Milliarden-Dollar in private Digital-Health-Unternehmen investiert. Stefan Blum und Marcel Fritsch, Portfoliomanager der Schweizer Bellvue Group, einem auf den Gesundheitssektor spezialisierten Asset Managers, rechnen daher mit einer Welle von Börsengängen aus diesem jungen Teilbereich des Gesundheitsmarktes.

Read More


0 Comments5 Minutes

Unbekannter Killer COPD

Chronisch obstruktive Lungenerkrankungen (COPD) sind mitunter lebensbedrohlich. Bis zum Jahr 2030 wird es die Krankheit sein, die die dritthäufigste Todesursache ist. Dennoch ist der Begriff COPD einer großen Mehrheit der Deutschen unbekannt. Schlüssel im Kampf gegen COPD ist die Therapietreue. Kata®, die App des Münchener Startups VisionHealth (https://visionhealth.gmbh), soll nun Betroffenen bei Therapietreue und Behandlungseffizienz helfen und nebenbei die Kosten für chronische Lungenerkrankungen senken, die allein in der EU jährlich 82,3 Milliarden Euro betragen.

Read More


0 Comments6 Minutes